< zurück

Leo de Nijs

Leo de Nijs, 1951 geboren, erhielt seine Ausbildung an der Kunst Academie Minerva Groningen. Seit 1985 arbeitet er als Lichtdesigner und Bühnenbildner zusammen mit Paul Koek und Johan Simons für die Theatergruppe Hollandia/ZT Hollandia. Außerdem war er an Theatern wie Koninklijke Vlaamse Schouwburg, NTGent oder Nationaal Toneel en Toneelgroep Maastricht tätig. Er arbeitete u.a. zusammen mit Johan Simons, Raven Ruëll und Serve Hermans. Am Schauspielhaus Bochum ist sein Bühnenbild in der Spielzeit 2018/19 in Johan Simons Inszenierung Gift zu sehen.

Aktuelle Rollen: