< zurück

Eva Koopmans

Eva Koopmans, geboren 1993, schloss 2017 ihr Studium als Bühnenbildnerin an der Kunstakademie Minerva in Groningen ab. Seitdem hat sie in verschiedenen Theaterproduktionen von Theater Artemis, Het Zuidelijk Toneel, Garage TDI und Nina Wijnmaalen mitgewirkt. Außerdem arbeitete sie drei Jahre lang als Assistentin des Szenografen Theun Mosk, was sie mit Theaterkompanien wie Schweigmann &, Toneelgroep Oostpool und Nederlands Dans Theater in Kontakt brachte. Zusätzlich zu ihrer Arbeit am Theater ist sie als eigenständige Szenographin tätig, wobei sie die Szenographie nutzt, um mit interaktiven Installationen Geschichten zu erzählen. Ihre autonomen Arbeiten wurden bei den niederländischen Theaterfestivals Oerol, FestiValderAa und Jonge Harten gezeigt. Am Schauspielhaus Bochum ist in der Spielzeit 2020/2021 ihr Bühnenbild in Der unsichtbare Mann zu sehen.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen: