< zurück

Patrick Berg

Patrick Berg, geboren 1983 in Hamburg, schloss 2011 seine Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum ab. Während des Studiums gastierte er am Schauspielhaus Bochum und am Schauspiel Dortmund. Von 2011 bis 2016 war er am Theater Osnabrück engagiert. Mehrere Gastspiele fanden 2016 mit dem Gewinnerstück des Nachtkritik-Theatertreffens The Trip, u.a. an der Schaubühne Berlin und am Schauspiel Frankfurt, statt. Am Theater Lübeck spielte er von 2016 bis 2018. Dort arbeitete er u. a. mit Lily Sykes, Gernot Grünewald, Lilja Rupprecht und Sebastian Schug. Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg debütierte er 2019 in Die Stadt der Blinden (Regie: Kay Voges) und am Schauspielhaus Wien in der Uraufführung von Miroslava Svolikovas Der Sprecher und die Souffleuse (Regie: Pedro Martins Beja). 
Seit Januar 2020 erscheint wöchentlich auf Youtube die von ihm mit entwickelt und produzierte Serie Licht - Die ganze Welt ist Bühne. Am Schauspielhaus Bochum ist er in der Spielzeit 2019/20 in Johan Simons Inszenierung King Lear zu sehen.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen: