< zurück

Pasta-Manufaktur Di Vita

Adriana und Orazio Di Vita betreiben gemeinsam das Restaurant und Feinkostgeschäft
Pasta Di Vita in der Hattinger Straße in Bochum. Neben hausgemachter Pasta erwartet Gäste wechselnde saisonale Küche und eine Auswahl italienischer Weine, Wurst- und Käsewaren und natürlich das leckere Olivenöl aus familieneigener Produktion in Sizilien - alles auch zum Mitnehmen. Die treue Stammkundschaft schätzt besonders das hohe kulinarische Niveau, das sich bei Pasta Di Vita in ungezwungener Atmosphäre genießen lässt. Bochumer kennen die Beiden außerdem vom Wochenmarkt am Buddenbergplatz und dem Feierabendmarkt am Springerplatz, wo Adriana und Orazio jede Woche sizilianisches Flair verbreiten.

Bei allem was sie tun gehört ihre Leidenschaft ehrlicher, handgemachter Küche ohne Chichi. Für Adriana und Orazio sind frische Zutaten vorzugsweise aus ökologischem Anbau bzw. ökologischer Haltung eine Selbstverständlichkeit. Authentische italienische Gerichte, von Antipasti über hausgemachte Nudelspezialitäten bis zu Fleisch- und Fischgerichten, lassen keine Wünsche offen. Leckere, selbstgebackene Cantuccini und der beste Espresso der Stadt runden jeden Besuch bei Pasta Di Vita perfekt ab.

Orazio Di Vita, 1961 in Assono, Sizilien geboren, ist bereits seit Mitte der 1980er Jahre eine feste Größe der Bochumer Gastronomie-Landschaft. Nach seiner Lehre als Koch in mehreren Gastronomien in Bochum und Umgebung, machte er sich 1981 mit einer Pizzeria selbstständig. Adriana Di Vita, 1969 in Rumänien geboren ist gelernte Textilingenieurin und lebt seit 1992 in Deutschland. Adriana und Orazio sind seit 1997 verheiratet und betreiben seit 2004 gemeinsam das Feinkost Di Vita in Bochum-Weitmar. Nach kurzem Zwischenspiel in den Claudius Höfen sind die beiden seit 2018 wieder zurück in der Hattinger Straße in Weitmar. 2006 kam der gemeinsame Sohn Francesco zur Welt.

https://www.pasta-divita.de/

Bisherigen Rollen: