Zurück

Matthias Flake studierte klassisches Klavier, Musikpädagogik und Musikwissenschaft im Rahmen eines Lehramtsstudiums an der Folkwang-Hochschule in Essen und beschäftigte sich zudem intensiv mit Komposition, Improvisation, Neuer und Elektronischer Musik. Im Zentrum seiner künstlerischen Tätigkeit steht die Suche nach neuen Ausdrucks- und Arbeitsformen im Grenzbereich von Musik und szenischer Kunst. Sein musikalisches Schaffen basiert auf der fundierten Kenntnis klassischer Satztechniken, gleichermaßen jedoch auf einer starken Affinität zur Popkultur und ist durch lustvollen, künstlerischen Umgang mit dem Profanen und Trivialen gekennzeichnet. Er ist zudem Orchesterarrangeur und leitet Kurse, Projekte und Workshops im Rahmen der musikalischen Ausbildung von Schauspieler*innen im In- und Ausland.

Bisherigen Rollen: