< zurück

Michael Saup

Michael Saup, geboren 1961 in Hechingen/Hohenzollern, studierte Musik, Informatik und visuelle Kommunikation an der Dominican University of San Rafael, USA, der Hochschule Furtwangen sowie der Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main. Seit den 80er-Jahren experimentiert er mit der künstlerischen Entwicklung von Software und interaktiven Interfaces. Der Künstler, Filmemacher und Musiker zählt damit zu den Vorreitern computergestützter Kunst. Sein künstlerisches Schaffen ist keiner Gattung zuzuordnen, er verbindet Klang, Licht und Raum zu dynamischen Gesamtkunstwerken. Seine Werke sind weltweit in Ausstellungen, auf Festivals und internationalen Bühnen vertreten, zum Beispiel auf der Ars Electronica Linz und im Spiral Art Center Tokyo. Saup lehrt seit 1989 an zahlreichen Hochschulen, unter anderem an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und der Zürcher Hochschule der Künste.

Aktuelle Rollen: