Für Orbis Lumen baut der Künstler Michael Saup aus mehr als 40.000 Stücken Würfelzucker eine Weltkarte, die nicht, wie unsere gängigen Karten, eurozentristisch verzerrt erscheint. Auf diese neue Weltsicht projiziert er die nuklearen Kernwaffentests seit 1945 und ihre Auswirkungen auf die Atmosphäre. Saup definiert mit seiner Licht-Skulptur das Anthropozän als Zeitalter der nuklearen Energie. Weitere Perspektiven auf diesen Themenkomplex werden durch Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Arbeiten im Raum erfahrbar.

Mehr Weniger
Team:
  • Orbis Lumen