< zurück

Duraid Abbas Ghaieb

Duraid Abbas Ghaieb, 1980 in Bagdad (Irak) geboren, studierte Regie. Er arbeitet als Schauspieler, Theatermacher, Tänzer, Yogalehrer und Sufi-Tänzer. Er nahm am ersten Workshop für zeitgenössischen Tanz im Irak teil und schloss sich anschließend Iraqi Bodies an, einem der ersten Modern Dance Ensemble im Irak. Er spielte in mehreren Kurzfilmen im Irak und hatte die Hauptrolle im großen Spielfilm Battle for Haditha, der von Nick Broomfield 2007 in Jordanien gedreht wurde. Duraid Abbas Ghaieb hat nicht nur in den Niederlanden gelebt und, sondern auch in Belgien als Schauspieler und Regisseur gearbeitet und ist Mitglied der neuen Theatergruppe Strange fruit. Ebenso arbeitete er ein Jahr lang als Freiwilliger in Ecuador bei einer Organisation namens Inti Sisa, wo er Englisch- und Theaterunterricht für Kinder gab. Er arbeitet mit der Organisation KunstZ als Schauspiel-Coach zusammen. In der Spielzeit 2018/19 spielt er in Milo Raus Inszenierung Orest in Mossul am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen: