< zurück

Georgios Tsivanoglou

Georgios Tsivanoglou, 1975 in Mannheim geboren, studierte Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Von 2002 bis 2017 war er festes Mitglied am Berliner Ensemble. Dort arbeitete er mehrfach zusammen mit den Regisseuren Claus Peymann, Robert Wilson, Manfred Karge, Leander Haußmann, Philip Tiedemann, Thomas Langhoff, George Tabori und der Regisseurin Mona Kraushaar u. a. Neben seiner Arbeit am Berliner Ensemble trat er bei den Nibelungenfestspielen in Worms und am Ernst-Deutsch Theater in Hamburg auf. Am Schauspielhaus Bochum spielt er in der Spielzeit 2018/2019 in dem Liederabend O, Augenblick mit.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen: