< zurück

Kinga Prytula

Kinga Prytula, geboren in Poznań (Polen), studierte von 2002 bis 2006 Schauspiel an der Folkwang Hochschule in Essen. Von 2006 bis 2010 war sie Ensemblemitglied am Schlosstheater in Moers. Dort arbeitete sie unter anderem mit Kay Voges, Ulrich Greb und Barbara Wachendorff zusammen. Seit 2010 ist sie freiberuflich auch am Rottstraße 5 Theater, Prinz-Regent- Theater und am Schauspielhaus in Bochum tätig. Hier arbeitete sie mit Regisseur*innen wie Roger Vontobel, Henner Kallmeyer und Carla Niewöhner. 2019 wurde sie bei den Privattheatertagen in Hamburg mit dem Monica-Bleibtreu-Preis für ihr Solo in Die Frau die gegen Türen rannte von Roddy Doyle, am Prinz-Regent-Theater ausgezeichnet. Am Schauspielhaus Bochum ist sie in der Spielzeit 2019/2020 in Die unglaubliche Geschichte vom kleinen Roboterjungen zu sehen.

Aktuelle Rollen: