< zurück

Jimmy Osborne

Jimmy Osborne ist Dramatiker und Drehbuchautor und lebt in Lincolnshire (Großbritannien). Seine Stücke wurden unter anderem im Theatre503, Southwark Theatre, The Curve und im Stephen Joseph Theatre aufgeführt. The Cement Garden, seine Fassung von Ian McEwans Roman wurde beim Vault Festivals 2014 gezeigt. Sein Stück Maisie Says She Loves Me gewann den Outstanding New Work Award beim Vault Festival 2017 und wurde ebenfalls zum Pop-Out Festival im Lincoln Performing Arts Centre eingeladen. Er wurde für das BBC Drama Room Writer Development Scheme ausgewählt und hat zuvor an 4Screenwriting teilgenommen, einer Autorenentwicklungsinitiative von Channel 4. Er entwickelt derzeit eine innovative künstlerische Forschungs-Kooperation mit sozialwissenschaftlichen Forscher*innen über das Wohlbefinden in wirtschaftlich benachteiligten städtischen Gemeinden. In der Spielzeit 2019/2020 schrieb er gemeinsam mit Sue Buckmaster den Text für Die unglaubliche Geschichte des kleinen Roboterjungen für das Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen: