< zurück

Henriette Müller

Henriette Müller studierte Modedesign an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim und der Universität für Angewandte Kunst Wien. Nach ihrem Abschluss assistierte sie u.a. an der Wiener Staatsoper, dem Schauspielhaus Wien und den Münchner Kammerspielen. Als Kostümbildnerin arbeitete sie u.a. am Schauspielhaus Wien, dem Residenztheater München, dem Theaterhaus Jena, den Münchner Kammerspielen und dem Thalia Theater Hamburg. Hierbei entstanden kontinuierliche Zusammenarbeiten mit den Regisseur*innen Caitlin van der Maas, Katrin Plötner, Michal Zadara und Johan Simons. Vom Bayrischen Staatsschauspiel erhielt sie 2015 den Nachwuchs-Förderpreis als Kostümbildnerin. In der Spielzeit 2018/19 entwirft sie das Kostümbild für Johan Simons Inszenierung Judas am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen: