Zurück

Sachiko Hara ist in Fukuoka (Japan) aufgewachsen. Sie studierte Klavier an der Hochschule für Musik in München bei Michael Schäfer und Karl-Hermann Mrongovius. Neben dem klassischen Repertoire widmet sie sich der zeitgenössischen Musik und der experimentellen Musik. Sie war mehrfach zu Gast bei unterschiedlichen Ensembles für neue Musik und spielte Theatermusik bei den Münchener Kammerspielen, der Ruhrtriennale, am Schauspielhaus Zürich und dem Staatstheater Stuttgart. 2009 erhielt sie den Förderpreis für Musik der Stadt München, wo sie lebt und arbeitet.

Aktuelle Rollen: