< zurück

Jimmi Hueting

Jimmi Jo Hueting, geboren 1991 in Nimwegen, Niederlande, studierte Jazz-Schlagzeug am Königlichen Konservatorium in Den Haag und am renommierten Conservatoire National Superieure in Paris. Nach seinem Bachelor-Abschluss 2013 setzte er sein Studium an der Codarts University of the Arts Rotterdam fort, wo er 2015 seinen Master-Abschluss erhielt und mit seiner Abschlussarbeit den renommierten Erasmus Jazz Award gewann. Als freiberuflicher Jazz-Schlagzeuger arbeitete er mit dem New Rotterdam Jazz Orchestra, dem Nederlands Blazers Ensemble, Jasper van 't Hof und Jasper Blom zusammen. Neben seiner Arbeit als freischaffender Künstler ist er Mitglied der Bands Bonsai Panda, Bart Wirtz, des Dick de Graaf-Quartetts, Clod!, 4B2M und Fast-D. In seinem Soloprojekt Jo Goes Hunting, ist er Leadsänger, komponiert, spielt alle Instrumente und produziert die entstehenden Alben ebenfalls selbst. Die Single Act Of Leaving, in seinem ersten Album Come,Future im Jahr 2017 hatte einen internationalen viralen Erfolg auf Spotify.

Aktuelle Rollen: