Zurück

Lasha Iashvili, geboren 1989, kam nach einem Studium über Ikonographie, Restaurierung und Kunsthandwerk nach Wien und studierte von 2013 bis 2019 an der Akademie der Bildenden Künste in Wien in der Meisterklasse für Szenografie bei der Professorin Anna Viebrock und Greta Goiris und schloss mit Auszeichnung ab. Neben Ausstellungen der Grafik und Fotografie in Galerien in Wien absolvierte er neben dem Studium Praktika im Bühnenbild am Thalia Theater und am Schauspielhaus Hamburg u. a. mit Christoph Marthaler. 2016 entwarf er das Bühnenbild für die Theaterproduktion Host and Guest. 2018 und 2019 stattete er für Sasha Rau am Schauspielhaus Hamburg das Autorenzimmer und in Wien Noch so ein verkommenes Ufer mit und von Sasha Rau aus. In der Spielzeit 2019/2020 arbeitete er u. a. als Bühnen- und Kostümbildassistent am Staatstheater Kassel. Seit 2020 ist er als Kostümbildassistent am Schauspielhaus Bochum engagiert.

Aktuelle Rollen: