< zurück

Koen Tachelet

Koen Tachelet, geboren 1964 in Antwerpen, Belgien, war unter der Leitung von Johan Simons Dramaturg am Theater NTGent. 2010 folgte er diesem an die Münchner Kammerspiele. Tachelet arbeitete als Gastdramaturg u.a. an der Opéra Bastille Paris und der Nederlandse Opera Amsterdam. Zudem verfasste er zahlreiche Adaptionen von Nicht-Theatertexten beispielsweise von Romanen Houellebecqs und Filmskripten von Kieslowski/Piesiewicz. In der Spielzeit 2018/19 ist er für Johan Simons Inszenierungen Die Jüdin von Toledo und Gift. eine Ehegeschichte Gastdramaturg am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen: