Zurück

Romy Vreden
​​(c) Fatih Kurceren

Romy Vreden, geboren 1994 in Rotterdam, studierte von 2010 bis 2014 Musiktheater. Von 2015 bis 2019 studierte sie Schauspiel an der Academy of Theatre and Dance in Amsterdam. Im Jahr 2018 spielte sie mit in KIDS, einer Koproduktion der Toneelgroep Oostpool und des Theaters Sonnevanck. Sie war ebenso Solistin beim Opera Forward Festival 2018. In 2021 wurde sie mit ihrem Theaterkollektiv Johnny come lately, zu den Nieuwkomers bei Orkater ernannt, einer national operierenden Amsterdamer Kompanie, die zeitgenössisches Musiktheater macht. Im Jahr 2023 werden sie dort ihre eigene Produktion Yucki's revenge entwickeln und spielen. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist sie Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen:

Romy Vreden
© Birgit Hupfeld

Romy Vreden
© Birgit Hupfeld

Bernd Rademacher, Veronika Nickl, Konstantin Bühler, Gina Haller, Romy Vreden, Marina Frenk, Thomas Dannemann, Martin Horn (v. li.)
© Monika Rittershaus

Jens Harzer, Veronika Nickl, Gina Haller, Romy Vreden (v. li.)
© Monika Rittershaus