Der Schauspieler Matthias Brandt interpretiert Alfred Hitchcocks Psycho gemeinsam mit dem Pianisten und Sänger Jens Thomas. Brandt greift dabei auf Elemente aus der literarischen Vorlage zurück und Thomas improvisiert zur inszenierten Lesung einen Soundtrack. Der Abend ist nicht routiniert einstudiert, sondern lebt von der intensiven, spontanen Interaktion zwischen den beiden Akteuren.

Mehr Weniger
Team:
  • Fantasie über das kalte Entsetzen