Schluckbeschwerden. Und einen Kloß im Hals, der einfach nicht verschwinden will. Philip, ihr Kollege und seit jeher der „Liebhaber in Gedanken“, hat ihr deswegen einen Farbtherapeuten empfohlen. Und da wird Cheryl Glickman, Anfang 40 und alleinstehend, ihm zuliebe auch hingehen. Auch wenn sich schließlich herausstellt, dass der über 60-jährige Philip eine andere liebt. Und – diese andere erst 16-jährig ist. Eines Tages zieht Clee, die grad 20-jährige Tochter ihres Chefs, bei Cheryl ein. Clee hängt vor allem ab: Sie mag Fernsehen, Chips und Cola light. Zunächst heißt es, sie bleibe nur für ein paar Tage. Doch dann breitet sie sich lust- und gewaltvoll in Cheryls Leben aus. Sie stellt auf den Kopf, was vermeintlich geordnet und in Systeme gefasst worden war. In ihrer beider Welt ist plötzlich alles möglich: jede Welt. Und jede Rolle darin.

Gemeinsam mit den Schauspielerinnen Maja Beckmann und Anna Drexler, der Sängerin Brandy Butler und der Videokünstlerin Anna Marienfeld bringt Christopher Rüping den Erstlingsroman von Miranda July – Sprachrohr moderner Großstadtbewohnerinnen, ihrer Befindlichkeiten und (sexuellen) Neurosen – auf die Bühne. „Jede Zeile eine Überraschung: Wie Miranda July über Männer und Frauen schreibt, ist hochmodern und raubt einem schlicht den Atem“, schrieb Der Spiegel über Der erste fiese Typ, den die Tageszeitung Guardian – neben Tolstois Anna Karenina – unter die zehn eindringlichsten Liebesromane wählte.

Basierend auf dem Buch:
The First Bad Man
Copyright 2015, Miranda July
Alle Rechte vorbehalten
 

Mehr Weniger
Audioeinführung
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte von player.podigee-cdn.net angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Schauspielhaus Bochum hat darauf keinen Einfluss. Näheres dazu lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Ort: Schauspielhaus
  • Dauer: 2:15, keine Pause
  • Uraufführung/Premiere: 28.05.2023
  • Sprache: DE EN
Sa.02.03
19:30 — 21:45
Schauspielhaus
So.03.03
10 €-Tag
17:00 — 19:15
Schauspielhaus
Do.21.03
19:30 — 21:45
Schauspielhaus
Fr.22.03
19:30 — 21:45
Schauspielhaus
Trailer: Siegersbusch Film
Alle Beteiligten
Pressestimmen

Christopher Rüping hat mit seinem Team und dem Ensemble wirklich den Ton des Romans getroffen, der zwischen Ironie, viel Witz und Melancholie immer wieder hin- und herwechselt. […] Ein Schauspielfest in fast allen emotionalen Tonlagen.
WDR 5 Scala, Christoph Ohrem

Ein wilder, schöner Abend über Beziehungen, Glück und das Leben.
Ruhr Nachrichten, Tom Thelen

Ein Schauspiel-Fest.
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, Sven Westernströer

Mehr Pressestimmen

Der Abend wird zur Hommage an das Menschsein in seinem Facettenreichtum – besonders dann, wenn es zu kompliziert wird, um mehr damit zu machen, als es einfach zu zeigen.
trailer-Magazin , Elisa Voss

Es ist eine Freude, Anna Drexler und Maja Beckmann zuzusehen, wie sie lustvoll durch diese turbulente, oft hochnotkomische Lebensnummernrevue toben.
Süddeutsche Zeitung

Durch und durch konstruiert, mit den einfachsten Mitteln und großer Schauspielkunst: Miranda Julys Der erste fiese Typ zeigt, was ein Roman im Theater verloren hat.
FAZ

Kooperationen