Zurück

Dominik Dos-Reis
​(c) Fatih Kurceren

Dominik Dos-Reis, geboren 1993 in Niederösterreich, aufgewachsen in Österreich und Frankreich, studierte Philosophie sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien. Von 2015 bis 2019 absolvierte er sein Schauspielstudium an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK). Während des Studiums war er im Rahmen des Fidelio Wettbewerbs Preisträger in der Sparte Fidelio.Kreation und spielte unter anderem im Dschungel Wien. Weitere Gastengagements führten ihn 2017 an das Burgtheater Wien, wo er in Radetzkymarsch (Regie: Johan Simons) spielte. Neben seinen Rollen am Theater wirkte er in diversen Filmproduktionen mit. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen:

Kinder der Sonne: Victor IJdens, Dominik Dos-Reis (v. li.)
© Matthias Horn

Schande (Disgrace): Dominik Dos-Reis

© Marcel Urlaub

Das Gespenst der Normalität: Dominik Dos-Reis
© Michael Saup

Dominik Dos-Reis
© Birgit Hupfeld

Alkestis: Elsie de Brauw, Dominik Dos-Reis (v. li.)
Foto: Birgit Hupfeld