Zurück

Jing Xiang
​(c) Fatih Kurceren

Jing Xiang, geboren 1993 in Berlin, studierte von 2013 bis 2017 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Sie gastierte am Volkstheater Rostock und absolvierte verschiedene Tanzworkshops u. a. bei Judith Sánchez Ruíz und Sidi Larbi Cherkeaoui. 2014 wirkte sie an dem Projekt Champagner, Baby? mit und kreierte 2016 das Projekt O, die beide beim hochschulinternen Wettbewerb HMT Interdisziplinär jeweils mit dem 2. Preis ausgezeichnet wurden. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum.

Aktuelle Rollen:

Bisherigen Rollen:

Elsie de Brauw, Jing Xiang, Gina Haller, Risto Kübar (v. li.)
© Birgit Hupfeld

vorne: Stefan Hunstein, Jing Xiang (v. li.)
hinten: Dominik Dos-Reis, Elsie de Brauw, Gina Haller, Risto Kübar, Marius Huth (v. li.)
© Birgit Hupfeld

Jing Xiang
© JU Bochum

Gina Haller, Jing Xiang (v. li.)
© Birgit Hupfeld