Es gibt viele Ideen, aber wie packen wir sie an? Und welche noch unbekannten Visionen können entstehen? Die neue Reihe am Schauspielhaus lädt die Menschen aus Bochum ein, gemeinsam über Verbesserungen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Stadt zu diskutieren, sich miteinander zu vernetzen – und inspirieren zu lassen. Bewohner*innen, Verantwortliche der Stadt und Fachleute kommen ins Gespräch, ganz konkret. Das Forum findet alle zwei Monate statt, jedes Mal mit anderem Schwerpunkt.

Link für Rückblick + Podcast zum 1. Klimaforum:
iTunes | Spotify | Deezer

 

21.06.2020: MOBILITÄT

Unter dem Titel „Wie wollen wir hier leben?“ initiierte das Schauspielhaus Bochum im Februar ein neues Klima- und Nachhaltigkeitsforum, das Menschen dazu einlädt, mit Expert*innen über Klimaschutz, Nachhaltigkeit und das Miteinander in der Stadt zu diskutieren, sich zu informieren, zu vernetzen und inspirieren zu lassen.

Bei der Planung dieser 2. Folge des Klimaforums waren das Coronavirus und seine Folgen noch ganz weit weg, und doch ist das Thema Mobilität in dieser immobilen Zeit so aktuell wie nie. Homeoffice, Reisebeschränkungen und das Herunterfahren industrieller Produktion führten zu einer spür- und messbaren Entlastung der Umwelt. Eine echte Chance, Mobilität neu zu denken. Doch Automobilkonzerne und Fluggesellschaften, verhaftet in konventionellen Denkstrukturen, machen Druck: Schnell soll die Wirtschaft mit alten Rezepten wie z. B. der Abwrackprämie wieder angekurbelt werden. Verpassen wir also gerade eine historische Chance, oder schaffen wir die zukunftsfähige Verkehrswende? Wie kann das in der ehemaligen Opel-Stadt Bochum gelingen? Darüber wollen wir mit Ihnen und unseren Expert*innen diskutieren – diesmal online.

Anmeldung:
Die Veranstaltung findet im Internet als Zoom-Meeting statt. Eintritt frei, aber Vorabanmeldung bitte unter dramaturgie [​at​] schauspielhausbochum.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten, um zuzuschauen und mitzudiskutieren.

Gäste:
Dr. Christian Holz-Rau (TU Dortmund, Prof. für Verkehrswesen und Verkehrsplanung), Carsten Daldrup (Bogestra), Martin Krämer (Radwende Bochum), Sebastian Pewny (Die Grünen, Ratsmitglied der Stadt Bochum), Jean Philippe Kindler (Poetryslammer), Michael Zyweck (Leiter der Koordinierungsstelle des VRR, Zukunftsnetz Mobilität), Christoph Matten (Leiter der Abteilung Straßen, Tiefbauamt Stadt Bochum)

Technische Realisierung:
Fabian Hoffmann (Video), Fabian Schäfer (Co-Präsident youngperspectives.ruhr / Students for Future)

Gastgeber*innen:
Ensemblemitglieder William Bartley CooperMichael Lippold und Veronika Nickl

 

more less
  • Wie wollen wir hier leben?
  • Klima- und Nachhaltigkeitsforum für Bochum
  • +++ Schauspielhaus for Future +++
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video Wie wollen wir hier leben? #1: Standortbestimmung