Die Veranstaltungsreihe lädt die Menschen aus Bochum ein, gemeinsam über Verbesserungen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Stadt zu diskutieren, sich miteinander zu vernetzen – und inspirieren zu lassen. Bewohner*innen, Verantwortliche der Stadt und Fachleute kommen ins Gespräch, ganz konkret. Das Forum findet jedes Mal mit anderem Schwerpunkt statt.

14.11.2021: Thema: Energie(wende)

Sonne Wind und Wasser statt Koks und Kohle. Das Klimaschutzkonzept der Stadt Bochum verspricht 65 Prozent weniger CO-Ausstoß bis 2030 gegenüber 1990. Wie soll das gehen angesichts unseres enorm gestiegenen Energiebedarfs? Was können die Bürger*innen leisten, welche politischen Vorgaben braucht es, und was muss die Wirtschaft tun, um eine echte Energiewende zu erreichen? Darüber wollen wir mit Ihnen und unseren Expert*innen diskutieren bei der 5. Ausgaben unseres Klimaforums am 14. November in den Kammerspielen.

Gäste: Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick (Wuppertal Institut), Sophia Rissler (Klimawende Bochum) u. a.

Moderation: Michael Lippold, Veronika Nickl

Link für Rückblick + Podcast zum 1. Klimaforum:
iTunes | Spotify | Deezer
 

Mehr Weniger
  • Ort: Kammerspiele
  • Tags: #Talk
Thema: Energie(wende)
So.14.11.
14:00
  • Wie wollen wir hier leben?
  • Klima- und Nachhaltigkeitsforum für Bochum
  • +++ Schauspielhaus for Future +++
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video Wie wollen wir hier leben? #4: Müll - Abfall oder Ressource?
 
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video Wie wollen wir hier leben? #3: Ernährung
 
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video Wie wollen wir hier leben? #2: Verkehr
  • CBplayer 1.2.4
00:00 / 00:00
Video Wie wollen wir hier leben? #1: Standortbestimmung