ruhrkultur.card 2021

32 Museen, 11 Bühnen, 5 Festivals – Alles auf einer Karte!
Erhältlich an der Theaterkasse für 45,00 €

Erleben Sie mit der RuhrKultur.Card die Kunst und Kultur im Ruhrgebiet, denn so vielfältig und bunt wie die Metropole Ruhr ist auch ihr kulturelles Angebot: Die RuhrKunstMuseen, RuhrBühnen, Festivals und Kulturschätze locken in die Städte der Region.

Die Jahreskarte schickt Sie auf eine kulturelle Entdeckungsreise: Für nur 45 € erhalten Kulturfans – und solche, die es werden wollen – im gesamten Jahr 2021 in allen 21 RuhrKunstMuseen und bei allen Kulturschatz-Partnern jeweils einmalig freien Eintritt. Zudem gibt es an jeder der 11 RuhrBühnen – zu denen auch das Schauspielhaus Bochum gehört – und bei den teilnehmenden fünf Festivals je ein Vorstellungsticket zum halben Preis. Machen Sie sich auf den Weg mit der RuhrKultur.Card – es gibt viel zu entdecken im Kulturgebiet Ruhr!

Die RuhrKultur.Card erhalten Sie bei vielen Partnern vor Ort, unter www.ruhrkultur.card oder 01806 181650 (€ 0,20/pro Anruf a. d. dt. Festnetz; Mobilfunk max. € 0,60). Weitere Informationen, die allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Verkaufsstellen finden Sie online.

Ein Angebot der Ruhr Tourismus GmbH


Verlängerung der ruhrkultur.card 2020 und Rabatt auf die Card 2021:
Zu den gültigen Konditionen können Besitzer*innen der Card 2020 bis zum 30. April 2021 die Leistungen der kulturellen Jahreskarte in Anspruch nehmen. Darüber hinaus gibt es einen Rabatt von 10,00 € für alle Inhaber*innen der RuhrKultur.Card 2020 beim Kauf einer Card 2021.

 

ruhrkultur.jetzt –
der digitale Guide für das Kulturgebiet Ruhr

Klick, klick, Kultur!

Ab sofort wird die RuhrKultur.Card um das Angebot der kostenfreien Web-App „ruhrkultur.jetzt“ ergänzt. Der Online-Reiseführer bietet einen tagesaktuellen Kulturkalender und Informationen zu den RuhrKunstMuseen, RuhrBühnen, den teilnehmenden Festivals sowie den neuen Kulturschätzen und kann über jeden Browser aufgerufen werden: www.ruhrkultur.jetzt

Zudem beinhaltet die Web-App eine integrierte GPS-Navigation, damit alle Kulturfans ihren Weg quer durch das Kulturgebiet Ruhr finden. Dazu gibt es Highlights in den Kategorien „sehenswert“, „essen & trinken“, „übernachten“ und „auch schön“ sowie Touren von Kulturinsidern. Die Web-App kann im Browser genutzt oder wie eine standardisierte App zum Homescreen des Smartphones, Tablets oder Computers hinzugefügt werden, dies ist direkt über die Website möglich, nicht über den App-Store.