Die Welt ist voll mit Knaller-Frauen. Sie rocken Politik, Kunst und Wissenschaft. Und ihr Privatleben? Das managen sie selbstverständlich auch noch nebenbei. Im Rampenlicht stehen meistens jedoch die ihre Eier schaukelnden Kollegen. Schauspielerin Sibel Polat hat die Schnauze voll und räumt die Bühne frei für 33 besondere Frauen. Sie stellt sie und ihre Themen vor und sorgt dafür, dass sie (endlich) den Fame bekommen, der ihnen zusteht.Jay Leno, Larry King, David Lettermann, Conan O’Brien, Jimmy Fallon? Männer macht Platz für die Host des Jahrhunderts: Sibel Polat. Endlich kommen die wichtigen Themen auf den Tisch eines Formats, das so late at night ist, dass es auch mal vormittags stattfindet. Polemische Fem-Power mit Menstruationshintergrund.

Auszug aus der Begründung der Auswahljury:
„Hier gehört die Bühne einer Frau, der großartigen Sibel Polat. Sie nutzt die Limitierungen, die das Format mit sich bringt und geht an die Grenzen des spielerisch Möglichen. Sie zieht die Fäden, spielt mit dem Publikum, singt, wenn es gerade passt oder auch nicht, holt ihren Sidekick dazu oder lädt ihn wieder aus und lässt die Zuschauer:innen teilhaben an ihrer ganz persönlichen Auswahl von 33 Frauenbiografien, die frau*man ihrer Meinung nach kennen sollte."

c.t.201 produziert seit seiner Gründung 1993 unkonventionelle Theaterproduktionen, die sich gesellschaftlich relevanten Themen widmen und verschiedenen Regisseur:innen und Theaterschaffenden die Grundlage für ihre künstlerische Arbeit ermöglichen. Wir suchen und finden neue Wege, mit den Zuschauer:innen in Kontakt zu treten, um so kommunikatives Theater zu produzieren. Damit liegt der Fokus unserer Arbeit auf einem offenen, experimentellen, inklusiven und themenbasierten Arbeiten.
 

more less
  • 33 Frauen
  • Für Menschen ab 14 Jahren
  • von c.t.201, Köln
Koproduktion mit COMEDIA Theater, Köln