Lernen Sie unser Ensemble von einer anderen Seite kennen, im intimen Rahmen der Kammerspiele! Ein Buch, fünf Etappen, ein großes Lese-Musik-Ereignis. Über die gesamte Spielzeit liest das Bochumer Ensemble aus dem Buch Die zerrissenen Jahre des Autors Philipp Blom. Er setzt vor genau 100 Jahren, nach Ende des Ersten Weltkriegs 1918, an und schildert die Entwicklungen bis 1938. Der Jazz verbreitet ein neues Freiheitsgefühl, gleichzeitig gerät die Demokratie unter Druck. Zeitung und Radio erleben ihre besten Jahre, trotzdem brennen in Berlin die Bücher. Auf einmalige Weise wird jene Zeit anschaulich, die in den Zweiten Weltkrieg führte. Mit Augenzeugenberichten, Briefen und Live-Musik und mit besonderen Bezügen zur Bochumer Stadt- und Theatergeschichte tauchen wir ein in diese prägende Zeit.

Mit dem Ensemble des Schauspielhaus Bochum


Teil 1 (1918 – 1922): Neuanfang und Freiheitskampf (Kriegstraumata, Otto Dix und Künstler*innen in Europa, Prohibition und Jazz in den USA, Russische Revolution und Tod Lenins, afroamerikanischer Kampf um gleiche Rechte)
Dramaturgie: Koen Tachelet
23.11.18

Teil 2 (1923 – 1925): Aufbruch in Forschung, Kunst, Philosophie (Erkundung des Weltalls, Physiker in Europa, Dada und Surrealismus, Sigmund Freud, Friedrich Nietzsche, Evolutionstheorie und Eugenik)
Dramaturgie: Dorothea Neweling
Januar 2019

Teil 3 (1926 – 1928): Die Goldenen Zwanziger (Roboter und Maschinenmenschen, Kino und Bauhaus, Judentum in Österreich, Broadway, Berliner Nachtclubs)
Dramaturgie: Felicitas Arnold
März 2019

Teil 4 (1929 – 1932): Die Welt in der Krise (Stalin in Russland, Weltwirtschaftskrise, Ende der Weimarer Republik, Theater in Berlin, Max Reinhardt und Marlene Dietrich, Mussolinis und Hitlers Aufstieg)
Dramaturgie: Tobias Staab
Mai 2019

Teil 5 (1933 – 1938): Der Anfang vom Ende (Hitlers Machtübernahme, Judenverfolgung, Emigrant*innen in Paris, Olympische Spiele in Berlin, Bürgerkrieg und Hemingway in Spanien, Mahlers 9. Symphonie)
Dramaturgie: Vasco Boenisch
Juni/Juli 2019

 

Mehr Weniger
  • Eine literarisch-musikalische Zeitreise
    Nach dem Bestseller von Philipp Blom mit dem Bochumer Ensemble
  • #Lesung
  • Kammerspiele
  • Eine literarisch-musikalische Zeitreise – Teil 1 (1918 – 1922): Neuanfang und Freiheitskampf
    Nach dem Bestseller von Philipp Blom mit dem Bochumer Ensemble
  • Kammerspiele
Fr, 23.11.
19:30
Team:
  • Eine literarisch-musikalische Zeitreise
    Nach dem Bestseller von Philipp Blom mit dem Bochumer Ensemble