Feiern Sie mit uns den 100. Geburtstag des Schauspielhaus Bochum! Wir laden unsere Zuschauer*innen, alle Theaterbegeisterten und ganz Bochum am Sonntag, den 14.04. herzlich ein zu einem Tag der offenen Tür im und rund ums Schauspielhaus.
Das bunte Programm für Jung und Alt beginnt um 11:30 Uhr und bietet neben Theater, Musik und Lesungen auch viele Aktionen zum Mitmachen und spannende Einblicke in den Theaterbetrieb. Auf dem Theatervorplatz wollen wir gemeinsam mit Ihnen Geburtstagskuchen essen, in den Kammerspielen trifft Norbert Lammert den legendären Theatermacher Claus Peymann zu Ein Gast. Eine Stunde und im Oval Office ist einmalig Benjamin Verdoncks neue mobile Theatershow Waldeinsamkeit zu sehen. Am frühen Abend hat die WDR-Filmdokumentation 100 Jahre Aufregung über das Schauspielhaus Bochum in den Kammerspielen Premiere und im Schauspielhaus spielen wir den Liederabend O, Augenblick. Das ausführliche Programm geben wir kurz vor dem Fest bekannt.

Sie fragen sich, was Sie dem Geburtstagskind schenken können? Steuern Sie gerne einen Geburtstagskuchen für unsere Kaffeetafel bei, den Sie mit uns und den anderen Besucher*innen beim gemeinsamen Kaffeetrinken auf dem Theatervorplatz genießen! Bitte Teller, Tassen und Besteck nicht vergessen, wir kümmern uns um Kaffee und Tee.

Von und mit dem Ensemble und den Mitarbeiter*innen des Schauspielhaus Bochum und Gästen

 

Karten: Der Eintritt zu einem Großteil der Programmpunkte ist frei, teilweise werden kostenlose Zählkarten ausgegeben. Kaufkarten benötigen Sie lediglich für Ein Gast. Eine Stunde sowie für die Vorstellung O, Augenblick.

 

Das Festwochenende wird freundlich unterstützt vom Freundeskreis Schauspielhaus Bochum e.V.

 

Mehr Weniger
So, 14.04.
11:30 - 18:00
Eintritt frei