Hunderttausende Pflegekräfte aus Osteuropa arbeiten in Deutschland. Sie sollen pflegen und Liebe schenken – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Sie werden hier gebraucht. Und dabei fehlen sie dort, wo sie herkommen. Nicht nur ihre Arbeit ist unsichtbar, auch sie selbst sind es. Dieses Hörstück gibt den Unsichtbaren eine Stimme.

ABLAUF
Die Abspielgeräte sind gegen Pfand (Ausweis) an der Theaterkasse erhältlich. Die Ausgabe der Abspielgeräte ist kostenlos und erfolgt Mo – Sa, 10:00 – 17:00. Das Hörstück dauert ca. 40 Minuten und führt die Zuhörer*innen ins Foyer des Schauspielhauses.

 

Mehr Weniger
Premiere: 21.06.19
Team:
Rollenbesetzung: