Im Leben begegnen wir zwangsläufig den Busen verschiedener Frauen. Speziell im Theaterleben. Singende Frauen haben besondere Busen, die klingen. Ausgehend von dieser Erkenntnis improvisieren die Musiker*innen Christopher Bruckman, Miriam Michel und Rasmus Nordholt gemeinsam zu verschiedenen Themen und Kompositionen ein Improptu-Konzert. Es ist Musik, die zum ersten und auf diese Weise einzigen Mal erschallt und sofort vergeht. Es sind flüchtige Lieder die hier gespielt werden. Flüchtig, weil sie immer auf der Reise durch den Äther sind. Flüchtig, weil sie verschwinden, wie wir es eines Tages tun. Dabei erzählen sie immer auch vom Sein: jetzt – gerade – hier.

Mehr Weniger
  • Ort: Oval Office Bar
  • Tags: #Musik
So, 23.02.
21:00
Eintritt frei
  • Christopher Bruckman und die Busen verschiedener Frauen
  • Konzert