GESPIELT VON DER THEATERBANDE KEINE KATEGORIE

„Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, lässt der 14-jährige Pierre Anthon seine Mitschüler*innen wissen. Hat er recht? Hat wirklich nichts eine Bedeutung? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht die erste Liebe? Nicht das Elternhaus, die Geschwister oder das eigene Land und der Glaube? Gemeinsam wollen die Schüler*innen Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und machen sich auf die Suche nach Dingen, die das Leben für sie bedeutsam machen.

Mehr Weniger
  • Nichts. Was im Leben wichtig ist
  • von Janne Teller
    für alle ab 10 Jahren
  • Mit: Julia Brand, Lynn Dokoohaki, Antonia Feld, Marlene Fokken, Antonina Gruse, Emilia Lange, Anna Saringer, Lilly Tholl, Pauline Weeke, Sarah Westerkamp, Katharina Wyglendatz
Team:
  • Künstlerische Leitung: Tamo Gvenetadze, Timo Kemp
  • Kostüme: Sina Hoffmann, Stephanie Zurstegge
  • Mitarbeit: Ellen Bub
Rollenbesetzung:
  • Mit: Julia Brand, Lynn Dokoohaki, Antonia Feld, Marlene Fokken, Antonina Gruse, Emilia Lange, Anna Saringer, Lilly Tholl, Pauline Weeke, Sarah Westerkamp, Katharina Wyglendatz