Die japanische Komponistin und Perkussionistin Midori Takada veröffentlichte in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts eine Reihe wegweisender Alben, deren Stil oftmals mit den so genannten Minimalisten um Steve Reich oder Terry Riley in Verbindung gebracht wird. Takadas Musik gewinnt ihre Inspiration aus afrikanischen und asiatischen Musikkulturen und erweitert diese um Einflüsse von Jazz und den frühen Ambient-Ansätzen eines Brian Eno. Ihr lange verschollenes Meisterwerk Through The Looking Glass wurde 2017 wiederveröffentlicht. In Bochum spielt sie eines von lediglich zwei Deutschlandkonzerten 2018.

Mehr Weniger
  • powered by Brost-Stiftung
  • Konzert der japanischen Komponistin und Perkussionistin
  • #Musik
Midori Takada
Team:
  • Konzert der japanischen Komponistin und Perkussionistin