Der kanadische Video-Künstler Jon Rafman durchsucht das Internet als Ort des kollektiven Unbewussten bis in die dunkelsten Winkel. Inmitten von virtuellen Perversionen und digitaler Einsamkeit entdeckt Rafman eine verborgene menschliche Schönheit. Das Oval Office zeigt seine Video-Installation Dream Journal 2016-2019, die 2019 auf der Kunstbiennale in Venedig zu sehen war – eine faszinierende Odyssee und zugleich ein unendlicher digitaler Albtraum durch Online-Parallelwelten zwischen Hieronymus Bosch und Second Life.

Zugang Oval Office über Seiteneingang Königsallee

Mehr Weniger
Heute
16:00 — 21:00
Eintritt frei
So.19.09.
16:00 — 21:00
Eintritt frei
Di.21.09.
16:00 — 21:00
Eintritt frei
  • Dream Journal 2016-2019
  • Jon Rafman
  • bis 17.10. im Oval Office
  • Premiere: 17.09.2021
Team: