Um den immer, immer stärker und immer offener auftretenden faschistischen Tendenzen unserer Gesellschaft mit Haltung, Klugheit, Entschlossenheit und Kunst entgegenzutreten, rufen cobratheater.cobra, das Junge Ensemble Stuttgart und das Junge Schauspielhaus Bochum das Haus der digitalen Antifaschist*innen aus. Über zwei Spielzeiten hinweg gibt es Aktionen, Gastspiele, ein Virtual-Reality-Festival und vieles mehr.
In der Spielzeit 2019/2020 beginnen wir mit einer Forschungsbande für Jugendliche, die einen kritischen Blick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Faschismus und Antifaschismus wirft. Dabei legt sie ihren Fokus auf Bochum.

Mehr Weniger
  • Eine Koproduktion mit cobratheater.cobra und Junges Ensemble Stuttgart
  • #Junges Theater
Premiere: 2019/2020